THE JACKSON SINGERS / USA

Deutsch | English | Français | Italiano | Español | česky

bob63k.jpg

fitzroy45k.jpg

bob63k.jpg

Deidra

DIE JACKSON SINGERS sagen über sich selbst: "Wir wollen durch Gesang und entsprechendes Handeln versuchen, diese Welt so zu verändern, dass sie zu einem besseren Ort für uns alle wird".

ANFANG DER 80er JAHRE von Robert De Witt Jackson aus den besten Sängerinnen und Sängern des 40-köpfigen Chors "Martin Luther King Singers" gegründet, haben die Jackson Singers diese Botschaft bei zahlreichen Konzerten in ganz Europa vorgetragen. Im Jahr 2002 übernahm Fitzroy Burroughs die musikalische Leitung der JACKSON SINGERS. Es folgten viele sehr erfolgreiche GOSPEL-Musikjahre, bis zu seiner Pensionierung.

IM JAHRE 2013 übernahm das Management und die musikalische Leitung der JACKSON SINGERS MR. RANDAL G. TAYLOR - Sänger, Pianist, Komponist und Arrangeur. Randall hat sich dem traditionellen Gospel verschrieben; das musikalische Vermächtnis des Gründers Robert De Witt Jackson wird fortgesetzt.

OB SIE GOTT IN HISTORISCHEN SÄLEN PREISEN oder die Menschen in Kirchen aller Konfessionen in Hochstimmung versetzen, ob sie zusammen mit Jazzmusikern auf europäischen Bühnen stehen oder im Fernsehen auftreten, überall hinterlassen sie fröhliches Lachen, anerkennende Mienen und Beifallstürme.

In der Zürcher St. Jakobskirche, Wiener Votivkirche oder der Dresdner Kreuzkirche begeisterten sie ihr Publikum ebenso wie im Münchener Herkulessaal, Zürcher Kongresshaus oder in der „Alten Oper" in Frankfurt. Dort erzeugten sie mit ihrer Ausstrahlungskraft und Emotionalität eine solche Atmosphäre, dass die "Frankfurter Allgemeine" am nächsten Tag schrieb: "...es schwerlich vorstellbar ist, dass die Begeisterung noch grössere Wellen schlagen könnte". Dies fanden auch die Gastgeber grosser TV-Shows: ob bei Gottschalk, Carell, Biolek oder Kulenkampff, die JACKSON SINGERS waren überall teils schon mehrfach zu Gast.

DIE GEWALTIGEN STIMMEN DES CHORS der JACKSON SINGERS wurden von grossen Stars des Show-Business bei ihren Shows und Plattenaufnahmen zur Verstärkung herangeholt , so Peter Hoffmann, Milli Vanilli, Meatloaf, Michael Jackson etc.

Zum Repertoire der JACKSON SINGERS gehören die traditionellen Spirituals genauso wie moderne Gospel-Songs und religiöse Balladen. Alle Mitglieder des Chores sind grossartige Solisten, die sich im Vortragen der Songs abwechselnd präsentieren.

DIE POPULARITÄT UND DER ERFOLG der JACKSON SINGERS
erklären sich durch die freie, ungezwungene und emotionale Art des Vortrages. Sie versetzen damit die Zuhörer in jene euphorische Stimmung, wie man sie aus den Gottesdiensten in der USA her kennt: eine dichte, knisternde, fast schon elektrisierende Atmosphäre.

MOMENTE DER EUPHORIE UND DER STILLE…..
Die JACKSON SINGERS boten ein Feuerwerk aus Harmonien, Charakterstimmen und Lebensfreude … Dann geht es Schlag auf Schlag: mitreissende Arrangements, impulsive Improvisationen. fetzige Rhythmen, jede Stimme ein einzigartiger Charakter und unbedingt erstklassig. …das einem Schauer über den Rücken laufen. (Westdeutsche Allgemeine)